Verabschiedung der vierten Klasse

Am Donnerstag, 28.06.2012 wurden die Viertklässler der Gudrun-Pausewang-Schule im Rahmen einer Schulfeier in der Aula verabschiedet. Frau Dietz lobte alle Kinder für ihre Leistungen und erzählte ihnen das Märchen „Das Kind und der Bauer“. Hier wurde deutlich, dass alles im Leben seine Zeit braucht.

Der Schulchor – unter Leitung von Frau Sachers – begann danach mit einigen Liedern, die sie innerhalb dieses Schuljahres erlernt hatten. Besonders gut gefiel allen Zuhörern das Lied von der Schnecke Mathilde und alle sangen mit. Danach verabschiedeten sich die Kinder aller Klassen mit kleinen Beiträgen von den Viertklässlern und wünschten ihnen viel Glück für die neuen Schulen und, dass sie schnell neue Freunde finden sollen.

Besonders emotional wurde der Abschied von der zweiten Klasse. Die Viertklässler waren zwei Jahre lang die Schulpaten für die Kinder der zweiten Klasse und diese verabschiedeten sich mit Briefen und kleinen Geschenken von ihren Paten. Alle wünschten sich schöne Ferien und freuten sich bereits auf das kommende Schuljahr.