Regeln bis 31. Januar

Liebe Eltern,

wie Sie sicher den Medien entnommen haben, bleibt die Präsenzpflicht für Grundschülerinnen und Grundschüler bis zum 31. Januar ausgesetzt.

Das bedeutet für uns:

  • Alle Kinder arbeiten, wenn irgend möglich, zuhause mit dem Wochenplan.
  • Die Wochenpläne werden sonntags bis 14 Uhr über IServ von der Klassenlehrkraft zur Verfügung gestellt. Falls Sie keine Möglichkeit haben, Materialien ausgedruckt zu bekommen, wenden Sie sich bitte an Ihre Klassenlehrkraft.
  • Alle benötigten Materialien, die nicht per IServ verschickt werden können, finden Sie in der Aula der Schule.
  • Die bearbeiteten Materialien werden von Ihnen am Freitag nach Möglichkeit bis 12 Uhr zurückgegeben.
  • Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Schreiben der Klassenlehrerkraft, welches Sie in den nächsten Tagen per IServ erhalten werden.
  • Die Schule bietet eine Betreuungsmöglichkeit von 7.35 Uhr bis 16.15 Uhr an. Diese ist nur für die Fälle gedacht, in denen es sonst überhaupt keine Möglichkeit für eine Betreuung zuhause gibt. Es wird kein Mittagessen angeboten.
  • Im Rahmen dieser Betreuung bearbeiten die Kinder am Vormittag die selben Wochenpläne wie ihre Klassenkameraden zuhause.

Anmeldungen für diese Betreuung müssen bis Freitag um 12.00 Uhr erfolgt sein. Bitte melden Sie sich direkt bei der Schulleitung.

Lassen Sie uns diese schwierige Zeit im Sinne der Kinder gemeinsam meistern! Wir hoffen, dass wir alle Kinder bald wieder an der Schule begrüßen können.

Heike Dietz

UPDATE: Wir leiten hier ein Schreiben des Hessischen Kultusministers an Sie weiter. Das zweite Dokument ist die Vorlage zur Anmeldung zum Präsenzunterricht in der Schule. Wenn sich Ihre Umstände ändern, können Sie Ihr Kind unter Verwendung dieser Vorlage auch wieder vom Präsenzunterricht in der Schule abmelden.

Präsenzunterricht ab 16.12.20

Liebe Eltern,

das Hessische Kultusministerium informiert in einem Schreiben alle Eltern und Erziehungsberechtigten über die ab Mittwoch geltenden Regeln. Wir leiten dieses Schreiben hier an Sie weiter:

Sollte Ihr Kind ab Mittwoch nicht zuhause betreut werden können, teilen Sie uns das bitte anhand dieser Vorlage mit:

Falls Sie Fragen zu der neuen Situation haben, helfen wir Ihnen gerne. Gemeinsam werden wir alles gut überstehen.

Bleiben Sie gesund!

Elternbrief des Hessischen Kultusministers Prof. Dr. R. Alexander Lorz zum Schuljahr 2020/21

Liebe Eltern,

auch in diesem Jahr informiert Sie der Hessische Kultusminister Herr Prof. Dr. R. Alexander Lorz in einem Elternbrief über die wichtigsten organisatorischen Punkte zum Schuljahresstart und stellt Ihnen einige Neuerungen und Schwerpunkte in der hessischen Bildungspolitik vor. Wir leiten dieses Schreiben hiermit an Sie weiter.

Schreiben des Kultusministers an die Eltern

Liebe Eltern, in seinem Schreiben vom 14.05.2020 wendet sich der hessische Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz an Sie. Er bedankt sich darin für Ihr besonderes Engagement in diesen herausfordernden Zeiten und informiert Sie über die nun anstehenden Schritte für die Wiederaufnahme des Schulbetriebs in Hessen ab der nächsten Woche. Sie können das gesamte Schreiben hier als PDF herunterladen: